top of page
Segelboot

 FKN – Kurs 



Dauer:  5 Stunden + Prüfung - Anzahl Teilnehmer:  3 - 8 Personen

Fachkundenachweis (FKN) für Seenotsignalmittel nach dem Sprengstoffrecht gemäß § 1 Abs. 2 1. SprengV:  Der Fachkundenachweis (sogenannter „Pyro-Schein“) berechtigt zum Erwerb und Transport von erlaubnispflichtigen pyrotechnischen Seenotsignalmitteln der Unterklasse P2 (Signalraketen, Fallschirmsignalraketen, bestimmte Rauchsignale). 

Um an diesem Kurs und der Prüfung teilnehmen zu können, musst du im Besitz eines amtlichen Sportbootführerscheins und mindestens 16 Jahre alt sein.

Kurs- und Prüfungsinformationen:

  • Theoretische Ausbildung – anschaulich und auf die Original-Prüfungsbogen bezogen

  • Praktische Handhabung von Seenotsignalmitteln

  • Wasser und Softdrinks inkl.

Zur Prüfung werden benötigt:

  • Passfoto (vor Ort möglich)

  • Amtlicher Sportbootführerschein

  • Personalausweis (zur Prüfung mitzubringen)

Kursinhalt

Theorie:

  • Rechtsvorschriften des Sprengstoffrechts

  • Waffenrechtliche Grundkenntnisse zu den Themen Sachkunde, Waffenbesitzkarte, Kleiner Waffenschein

  • Kennzeichnung von Waffen

Praxis:

  • Üben der sicheren Handhabung von Seenotsignalmitteln

  • Handhabung einer Fallschirm-Signalrakete (rot)

  • Handhabung einer Rauchfackel (orange) bzw. Handfackel (rot)

  • Handhabung des Rauchsignals (orange/Dose)

  • Handhabung von nicht gezündeten Signalmitteln/Versagern 

Kursgebühr: 190 Euro

Prüfungsgebühr: ca. 88,- Euro (Bezahlung vorab an den Prüfungsausschuss)

bottom of page